Blog

  • PAVAGO GmbH und AXA Konzern AG beschließen Kooperation

    Die PAVAGO GmbH gewinnt die AXA Konzern AG als neuen Partner. Das Ziel der Vereinbarung zwischen dem Energiemaklerunternehmen und dem Versicherungskonzern sind günstige Strom- und Gaslieferverträge für die Kunden der AXA Versicherungsvermittler. Durch die Zusammenarbeit mit der PAVAGO GmbH sind AXA Vermittler in der Lage, ihren Kunden günstige Strom- und Gastarife zu bieten – und dies völlig […]

  • Energiebeschaffung nach dem Tranchenmodell

    Die bekannteste Form des Energieeinkaufs stellt die Energiebeschaffung nach dem Festpreismodell dar. Dabei kauft ein Unternehmen das komplette Energievolumen für einen zuvor festgelegten Zeitraum an einem bestimmten Zeitpunkt x ein. Der Vorteil dieser Beschaffungsmethode liegt in dem geringen Preisrisiko. So kann das Unternehmen mit einem fixen Energiepreis […]

  • Welche Energie-Beschaffungsmodelle gibt es beim Stromeinkauf?

    Welche Energie-Beschaffungsmodelle gibt es beim Stromeinkauf? Neben der klassischen Festpreisbeschaffung bieten Energieversorgungsunternehmen auch individuellere Energieprodukte mit unterschiedlichen Eigenschaften an. Unternehmen stehen deshalb bei der Energiebeschaffung oft vor der Frage, welches Energiebeschaffungsmodell nun für das Unternehmen das passende ist. […]

  • Schwachlast-Konzessionsabgabe mit Pavago

    Nutzen Sie das BGH-Urteil vom 20. Juni 2017 zur zur Schwachlast-Konzessionsabgabe mit Pavago – Ihr Energieprofi, ein Service der PAVAGO GmbH, zu Ihrem Vorteil. Worum geht’s? Wenn Sie auch nach dem BGH-Urteil von der vergünstigten Schwachlast-Konzessionsabgabe profitieren möchten, so benötigen Sie künftig einen unterschiedlichen Energiepreis für HT/NT. Andernfalls wird die […]

  • PAVAGO-GmbH-und-IVSF-GmbH-beschließen-Kooperation

    PAVAGO GmbH und IVSF GmbH beschließen Kooperation

    Günstige Energieverträge für Mitglieder des Interessenverbund der Spediteure und Fuhrunternehmer ( IVSF ). Die PAVAGO GmbH gewinnt den Interessenverbund der Spediteure und Fuhrunternehmer aus Bentwisch als neuen Partner. Das Ziel der Vereinbarung zwischen dem Energiemaklerunternehmen und dem Interessenverbund der Spediteure und Fuhrunternehmer sind günstige Strom- und Gaslieferverträge für die Mitglieder […]

  • günstige Energieverträge

    Was ist Nachtstrom und wie unterscheidet er sich zu Tagstrom?

    FÜR NACHTSPEICHERHEIZUNGEN UND WÄRMEPUMPEN SIND SPEZIELLE TARIFE NOTWENDIG
    Tagstrom, Nachtstrom … Gibt es unterschiedliche „Stromsorten“ ? – Nein. Strom ist Strom, egal wie er gewonnen wir oder zu welchen Tages- bzw. Nachtzeiten er verbraucht wird. Und dennoch unterscheiden Stromversorger zwischen HT ( Tagstrom oder auch Hochtarif genannt) und NT […]

  • stromvertrieb_pavago

    Die Stromsteuer liegt auch im Jahr 2018 stabil

    Die Stromsteuer liegt auch im Jahr 2018 stabil bei 2,05 ct./kWh und ist eine durch das Stromsteuergesetz geregelte Steuer auf den Energieverbrauch. Jeder Verbraucher von Energie wird grundsätzlich besteuert. Ein großer Teil des Stromsteueraufkommens fließt in den zusätzlichen Bundeszuschuss für die gesetzliche Rentenversicherung. Für energieintensive Unternehmen im produzierenden Gewerbe bestehen […]

  • Energiemakler_werden_pavago

    Wie funktioniert der Stromanbieterwechsel?

    Die wichtigsten Fragen auf einen Blick Wer beliefert mich mit Strom, wenn ich nie den Anbieter oder das Stromprodukt gewechselt habe? In diesem Fall werden Sie in der so genannten Grundversorgung beliefert. Das übernimmt gegenwärtig das örtliche Stromversorgungsunternehmen, zum Beispiel die Stadtwerke, zu einem vergleichsweise hohen Preis. Grundversorger ist der Stromanbieter, der in einem Netzgebiet […]